Rufen Sie uns an: +90 532 300 04 86
Haar Transplantation

hair-transplant

Haare sind eins unserer wichtigsten Elemente in zwischenmenschlichen Beziehungen. Daher ist die Bedeutung und die Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Haaren geben unbezahlbar. Aufgrund solcher Faktoren, gibt es viele Menschen, die eine Haartransplantation brauchen.

Haartransplantation ist die Operation, in der das stoppelige Gewebe des Körpers auf den Kopf platziert wird. Es kann auch als Übertragungs-Prozess von Gewebe des Patienten auf seinen eigenen Körper definiert werden. In medizinischer Hinsicht wird Haartransplantation als Haarfollikel Transplantation bezeichnet. In unserem Land werden zwei Arten von Verfahren angewendet. Dies sind die Streifen (FUT) und FUE Technik Methoden. Meistens wird die FUE-Methode angewendet.

Die FUE-Methode wird als Follicular Unit Extraction beschrieben. Dieses Verfahren wird unter Verwendung von Instrumenten mit einem Durchmesser von 0,6 bis 0,7 mm durchgeführt. Dieses Instrument hat eine dünne Rohrform. Transplantation erfolgt durch Kultivieren von Einzel- oder doppelten Stoppeln, die von den Wurzeln in der gleichen Dicke mit scharfen Instrumenten heraus genommen werden, ohne dabei die Haut zu verletzen. Der große Vorteil dabei ist, dass Stoppeln geeignet sind, von jedem gewünschten Bereich des Körpers entnommen zu werden. Bei diesem Verfahren ist es jedoch üblicher, Stoppeln vom Nacken zu extrahieren.

Eine der besten Möglichkeiten der FUE-Methode ist, dass nach der Haartransplantation Ihre Haare natürlich aussehen. Patienten wollen mit Recht nicht, dass ihre Haare später transplantiert aussehen. Wenn die FUE Haartransplantation richtig angewendet wird, ist es die beste Methode, die sich zur Auswahl anbietet für diejenigen, die Haartransplantation wünschen.

Um bei der Haartransplantation Natürlichkeit zu erzielen, sollte die Transplantation intensiv auf der vordere Seite des Kopfes, die keine Haare hat, erfolgen und die transplantierten Stoppeln müssen in einem richtigen Winkel eingesetzt werden. Da im FUE Transplantationsverfahren dünne Nadeln verwendet werden, werden keine Narben hinterlassen. Die FUE-Methode wird anderen Haartransplantations-Verfahren vorgezogen aufgrund dessen, dass sie den geringsten Schaden verursacht. Die FUE Methode wird nicht als Operation durchgeführt, wie wie die anderen Verfahren auf dem Markt. Daher erfahren Patienten keine Nebenwirkungen wie Schmerzen, Beschwerden.

Da FUE sowohl in unserem Land als auch weltweit das am meisten bevorzugte Verfahren ist, sollte es von Experten durchgeführt werden, die auf diesem Gebiet spezialisiert sind. Der Grund dafür ist, dass das Verfahren selbst ein schwieriger Vorgang ist. Vor Beginn der Anwendung sollte die zu transplantierende Fläche gereinigt werden (desinfiziert). Der Prozess beginnt mit Betäubung der Fläche, von der die Haarfollikel entnommen werden. Über einen längeren Zeitraum wird die Methode von kleinen skalierten Instrumenten durchgeführt. Patienten spazieren für eine Weile mit kurzen Haaren herum, erreichen ihre gewünschten Haare aber mit der Zeit. Diese transplantierten Haare werden auf Lebenszeit mit Ihnen sein. Die meisten Menschen staunen über die transplantierten Haare nach der Transplantation mit der Ausnahme der Experten, die verstehen, worum es geht.